Peter Nink Text & Kommunikation
Peter NinkText &Kommunikation

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0177 71 74 279

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Dieses, und noch viel mehr...

Ausbildung:

Industriekaufmann

M.A. Lateinamerikanistik ( FU Berlin, Universidad de Buenos Aires)

Werbetexter-Weiterbildung wbs Berlin

NLP-Trainer und Coach

 

Sprachen:

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch. Grundkenntnisse in Portugiesisch und Italienisch

 

Tätigkeiten:

Marketing RASTAL; Radiomoderator RAE Buenos Aires; Aufnahmeleiter SFB; redaktioneller Mitarbeiter SFB; Texter Abresch Montabaur; Freier Werbetexter; Freier Journalist KölnerLeben, Freier Autor für Frankfurter Hefte, Multimind, Kommunikation&Seminar;

Lehrbeauftragter für Werbetext IN.D Düsseldorf;

Lehrbeauftragter für Sprache und Kommunikation Universitätsklinik Köln; Kommunikationstrainer i.b.s. Göttingen; Freier Autor für rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

 

Kunden:

EVM, Kevag, Volkswagen Handelsmarketing, Volkswagen Bank, Computerwoche, Rhein-Zeitung, IN.D, DIHK, Uniklinik Köln, Flottwell Hotel Berlin, Germania Fluggesellschaft mbH.

 

Ich gehe kreativ und innovativ an Aufgaben heran. Für komplexe Fragestellungen entwickele ich schnell ein intuitives Verständnis. Oft genug finde ich auch Lösungen, die andere nicht sehen. Dabei bin ich ausgesprochen teamfähig, und als geübtem Zuhörer entgeht mir so gut wie nichts.

Texter und Autor, wie geht das eigentlich zusammen?

 

Als Werbetexter preise ich Produkte und Dienstleistungen an, und als Autor von Radiogeschichten für Kinder erzähle ich vom Leben und Träumen. Beides funktioniert aber nur dann, wenn es mir gelingt, meine Leser zu erreichen. Und wie tue ich das?

Indem ich ihnen etwas anbiete, was sie mögen: ungewöhnliche Ideen und anregende Unterhaltung.

 

Der menschliche Geist mag es nicht, unterfordert zu werden. Immer beschäftigt er sich mit etwas, und was seine Aufmerksamkeit erregt, wird neugierig umkreist und hinterfragt. Beachtung finde ich mit Texten, die Phantasie und Intelligenz anregen und die Sprache der Sinne sprechen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Nink